Mandal Vorbericht zum Openair 2018

Liebe Festivalfreunde,

mit einem sehr attraktiven und abwechslungsreichen Line Up geht das Open Air Gergweis heuer am 21.Juli in die 28.Runde.

Als Headliner geben sich wieder einmal „LUIS TRINKER‘S HÖHENRAUSCH“(www.luis-trinkers-hoehenrausch.de, ca. 21.15 – 22.45 h) die Ehre in Gergweis und machen damit in der OpenAir-History das halbe Dutzend voll. Auch wenn die sechs Herren von den „Trinkers“ schon etwas gereift sind, so sind deren Auftritte nach wie vor ein mitreißendes Erlebnis für die Augen und Ohren. Wenn der Begriff „Kultband“ für eine Band zutrifft, dann sind das sicher die Kulturpreisträger der Stadt Abensberg um die Frontmänner Bertl „Al“ Bertl „Skinso“ Drawenau und Chris Kuttler. Über jeden Einheitsbrei-Verdacht erhaben bestechen die Auftritte der sechs Herren durch extrem originelle Songauswahl, eigenwillige Interpretationen und trotz ihrer teilweisen Ergrautheit nach wie vor durch jungenhafte Spielfreude. POWER ist das zentrale Element der Konzerte – sich als Publikum dieser Power zu entziehen, ist nachweislich unmöglich.

Auch vor den „Trinkers“ betreten mit „Väterchen Prost und seinen BLUESBRIEDERCHEN“ (www.bluesbriederchen.de, ca. 19.15 – 20.45 h) alte Bekannte nach 2005, 2008 und 2015 zum ingesamt vierten Mal die Gergweiser Bühne. Mit jeder Menge Erfahrung liefert die 10-köpfige Band nicht nur ein musikalisch beeindruckendes Erlebnis für die Ohren, sondern auch mindestens genauso viel fürs Auge: Die bezaubernde und stimmgewaltige Frontfrau („The BlueSister“), die Choreographie der Bläser-Section („The Horny Horns“) und nicht zuletzt die unvergleichlich schweißtreibenden Tanzeinlagen, sowie die Nähe zum Publikum von „Jake & Elwood“ an der Front sorgen für ein Entertainmenterlebnis der ganz besonderen Art, eben ein unvergleichliches „Tribute to The Original Blues Brothers“.

Als Opener des Festivals fungieren heuer erstmals „AFTERSHOCK“, ca. 18.00 – 18.40 h). Die vier jungen Männer aus dem Raum Passau/Deggendorf bewegen sich stilistisch zwischen Alternative- und Classic-Rock und schreiben eigene, englisch- und deutschsprachige Texte. Energie und Dynamik verpackt in mitreißenden und dreckigen Gitarrenriffs, antreibenden Drums, pulsierenden Bass-Lines und einer rauen Gesangsstimme – das beschreibt die junge Rockband „Aftershock“ wohl am besten.

Der Rest des Live-Programms besteht aus Rock und Pop vom Feinsten, gelang es doch ein weiteres Mal Nigel Connell und seine Bandkollegen Brendan Reaburn, Andrew Reaburn und Chris Carney, die „CUNNING STUNTS“ für eine exclusiven Auftritt in Gergweis von der „Grünen Insel“ nach Niederbayern zu locken. Man kann davon ausgehen, dass die „CUNNING STUNTS“ ein heuer wieder ein Rock-Feuerwerk allererster Güte abbrennen werden (ca. 23.00 – 01.00 h). Nigel Connell, der stimmgewaltige Frontmann und Entertainer par excellence der Band, feilt in Irland gerade an seiner Solokarriere und war in der Vergangenheit als Drummer und Sänger von Spitzenformat weltweit unterwegs. Trotz vieler anderer Band- und Soloprojekte wird sich das sympathische Ausnahmetalent auch heuer wieder die Ehre in Gergweis geben. Die Setlist der „CUNNING STUNTS“ reicht von Rock-Klassikern von Led Zeppelin, AC/DC, Thin Lizzy über Rory Gallagher, Jimi Hendrix, Metallica, Green Day, Guns’n Roses, Rage Against The Machine bis hin zu aktuellen Songs aus den Charts.

Wer nach dem Live-Programm noch nicht genug hat, kann sich bis in die frühen Morgenstunden zu den Beats des weitum bekannten und beliebten DJ MORGAN DEX noch im großen Partyzelt vergnügen.

Das ganze Paket mit erstklassigen Live-Acts sowie dem gewohnten und bewährten Drumherum (Partyzelt, Pilsinsel, Verpflegungsbuden, ….) gibt’s in Gergweis zum erschwinglichen Preis von nur EUR 10 (VVK/bis 19.00 Uhr) bzw. EUR 12 (ab 19.00 Uhr).

Mandal JUGENDSCHUTZ

Wir sind dazu angehalten, die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes strikt einzuhalten, d.h. im Klartext:

1) Besuchern unter 16 Jahren wird nur dann Einlaß gewährt wenn sie das Open Air in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.

2) Entsprechend dem Jugendschutzgesetz haben Jugendliche unter 16 Jahren keinen Zutritt zum Open Air, Jugendliche über 16 dürfen nur bis 24 Uhr teilnehmen.

3) An den Eintrittskassen werden die Ausweise kontrolliert !

4) Keine Abgabe von alkoholhaltigen Getränken an Jugendliche unter 16 Jahren ! Auch der Verzehr darf nicht gestattet werden !

5) Keine Abgabe von branntweinhaltigen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren ! Auch der Verzehr darf nicht gestattet werden !

Den Vordruck für die Erziehungsbeauftragung können Sie hier Downloaden und Ausdrucken:

Erziehungsbeauftragung

Mandal KONTAKT

VERANSTALTUNGS-GMBH GERGWEIS
ALTBAUER HANS-PETER
PACHMEIERSTR. 10
94486 OSTERHOFEN-GALGWEIS


Tel. 08547/7050 p.
Fax 08547/914848
Mobil 0160/7758466
e-mail: openair-gergweis@t-online.de

oder

MIEDL REINHARD
Tel. 08547/914622

© Miedl Jürgen 1991-2018 | Impressum